Direkt-Aufruf :
wer kennt sich mitponygames aus?

hallo... ich bin noch einigermassen neu hier... ich wurde schon mal von leuten daruf angesprochen ob ich mich als ponygirl verkleiden lassen würde... zum einen finde ich die kleidung schön und zum nderen die vorstellung so gekleidet zu sein... aber was passiert dann? wer hat das schon mal versucht und erfahrungen gesammelt...

lg christine
3 Kommentare & Antworten
bdsm-1001-nights: Hi Christine,

bei uns gehört Pony-Play absolut zum #BDSM. Der Kick ist einfach super, wenn man entweder zuhause oder noch besser in der freien Natur (bei uns in München entweder in den Isarauen oder im Nordteil des Englischen Gartens) Ponyplay macht.

Um es so zu beschreiben was die Genialität von Pony-Play ausmacht: es ist irgendwie #BDSM in Bewegung. Während die normalen #BDSM-Spiele z.B. in Verbindung mit Andreaskreuzen oder Streckbänken an einem Ort stattfinden, kann man durch Pony-Play auch super den Körper in Bewegung setzen. Ausserdem kann man beim Pony-Play so wunderbar die ganzen Fetischsachen variieren: Kopfharnesse, Korsetts, #Stiefel, Halskorsetts und als Führungsleinen gleichernassen Brustklammern, Würgezwinger und Schamlippenkalmmern.

Ausserdem ist es absolut geil, wenn man sich beim Pony-Play sinnlich elegant bewegen kann, während man dazu gepeitscht wird und dazu schmerzhaft an den Führungsleinen gezogen wird.

LG und viel Spass beim Pony-Play
afrikola: bdsm-1001-nights

hallo danke für deine ausführliche beschreibung... wie gesagt ich finde das outfit... die kleidung und mundzeug sehr anregend... elegand... und ich bekomme echt immer mehr #lust darauf... zumindest mal dabei zu sein... zuzusehen und mich dann anschliessend vielleicht selbst in der rolle wiederzufinden...

danke und viel spass noch
augenblick_1: mmmhhh sehr aufregend... da fehlt nur noch das gewand und das outfit um darin zu verschwinden... wer hat hier entsprechendes bereits?